Der Verein

1894 wurde der „Verein für Gesundheitspflege und Naturheilkunde“ gegründet.
Die Mitglieder waren Anhänger von Vincenz Prießnitz (1799-1851). Vorkämpfer der Lehre vom
naturnahen Leben mit Wasseranwendung und gesunder Ernährung.
In den ersten Jahren gab es nur Vorträge.
1908 entstand das erste Lichtbad in der Nähe des Beethovenplatzes am Salisbach.
Seit 1961 befindet sich das Vereinsgelände (nach Schließung der Badeanstalt Kinzigbad) an der „Alten
May“ im Lamboy.
1981 entstand der Name Licht-Luftbad Hanau e.V.
Mitte der 80er bis ca. 2010 wurde im LLB sehr erfolgreich (Bundes- und Landesebene) 2er Prellball
gespielt. Durch fehlenden Nachwuchs wurde der Sportbetrieb eingestellt.
2017 wurde beschlossen die sportlichen Aktivitäten wieder in den Vordergrund zu stellen.
2018 konnte dann das Beachvolleyballfeld seiner Bestimmung übergeben werden.
Für 2019 ist die Wiederherstellung der Boulbahnen und ein Spielfeld für Badminton geplant.